Amnesty International Amnesty Oldenburg

Impressum | Login

Amnesty Oldenburg

StartseiteArchiv

Alle Beiträge dieser Website in chronologischer Reihenfolge

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.12.2017

Amnesty International Aktion in der gemeinnützigen Hütte auf dem Lamberti-Weihnachtsmarkt

Hierzulande sind die Menschen in Weihnachtsstimmung. Der Glühwein fließt, Geschenke werden verpackt und man nimmt sich Zeit für seine Liebsten. In anderen Teilen der Welt ist das Bild jedoch ein gänzlich anderes. Um den Menschen auch in der Adventszeit zu zeigen, dass es nicht überall so harmonisch zugeht wie in Deutschland, ist Amnesty International Oldenburg auch in diesem Jahr wieder in der gemeinnützigen Hütte auf dem Weihnachtsmarkt in Oldenburg.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

Nachruf Eileen Boerner

"Wenn ein Mensch uns verlassen musste, mit dem wir uns innig verbunden fühlten, ruft die Liebe alles Schöne, das wir gemeinsam erleben durften, in unser Herz. Sie schenkt uns die tröstende Wärme glücklicher Erinnerungen und eine innere Nähe, die uns selbst der Tod nicht nehmen kann." -Irmgard Erath

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

13.10.2017

Mahnwache anlässlich der andauernden Inhaftierung von Menschenrechtsverteidiger_innen in der Türkei

Am 13.Oktober 2017 ist die Direktorin der türkischen Sektion von Amnesty International Idil Eser und die mit ihr festgenommenen Menschenrechtsverteidiger_innen 100 Tage inhaftiert. Einen Tag später hat sie Geburtstag.

Weiterlesen...

Der Flyer für den Oldenburger Menschenrechtstag

16.09.2017

Oldenburger Menschenrechtstag

Es ist wieder soweit, der Oldenburger Menschenrechtstag steht vor der Tür. Dieses Mal liegt das Augenmerk auf dem Thema "Presse- und Meinungsfreiheit".

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

11.08.2017

Solidaritätsaktion für inhaftierte türkische Amnesty-VertreterInnen

Nachdem in der Türkei zahlreiche Journalisten inhaftiert wurden, haben die Behörden nun weitere Festnahmen vorgenommen. Auch Mitglieder von Amnesty International sind unter den Gefangenen.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

17.06.2017

CSD Oldenburg

Der Sommer ist mit leichten Startschwierigkeiten auch in Norddeutschland angekommen, passend zum CSD Nordwest am 17.06.! Auch dieses Jahr ist die Oldenburger Amnesty International Gruppe mit einem Wagen, einer Fußgruppe und einem Info-Stand dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

01.05.2017

Informationsstand bei der Gewerkschaftskundgebung zum Tag der Arbeit

Es ist wieder soweit, der Tag der Arbeit steht vor der Tür und so auch die alljährliche Gewerkschaftskundgebung auf dem Marktplatz in Oldenburg. Auch dieses Jahr ist Amnesty International Oldenburg wieder mit einem Informationsstand dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

30.04.2017

Informationsstand beim Gottesdienst zum Tag der Arbeit

Am 30. April findet um 17 Uhr in der Lambertikirche in Oldenburg der Gottesdienst zum Tag der Arbeit statt. Amnesty International Oldenburg ist mit einem Informationsstand dabei,

Weiterlesen...

Flyer der Veranstaltung

25.01.2017

Veranstaltung "Flucht aus der Türkei"

Am 25.01.2017 findet im Bibliothekssaal der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg eine Veranstaltung zum Thema "Flucht aus der Türkei - Erdogans Kampf gegen die Demokratie" statt. Die Oldenburger Amnesty International Gruppe ist mit einem Informationsstand dabei!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

11.12.2016

Gottesdienst in der Martin Luther Kirche Oldenburg

Am 11. Dezember findet in der Martin Luther Kirche in Oldenburg der sonntägliche Gottesdienst statt. Die Oldenburger Amnesty International Gruppe ist dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

05.12.2016

Andacht in der St. Lamberti-Kirche

Am 05. Dezember findet in der St. Lamberti-Kirche in Oldenburg eine abendliche Andacht statt. Die Oldenburger Amnesty International Gruppe ist dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

20.10.2016

Theaterstück "Covergirl"

Das theater hof/19 zeigt an drei Abenden im Oktober das Stück "Covergirl - Wie Lynndie England dazu kam, das böse Amerika zu verkörpern". Die Oldenburger Amnesty International Gruppe ist mit einem Infostand dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.09.2016

Oldenburger Menschenrechtstag

Es ist wieder soweit, der Oldenburger Menschenrechtstag steht vor der Tür. Dieses Mal liegt das Augenmerk auf dem Thema "Flucht und Fluchtursachen".

Weiterlesen...

18.06.2016

CSD Nordwest

Es ist soweit, der CSD Nordwest rückt in greifbare Nähe!

Weiterlesen...

Attach:politkultabendjun2016.png Δ

08.06.2016

Politisch-kultureller Abend mit und über Flüchtlinge

Am 08. Juni 2016 findet in der Forumskirche St. Peter in Oldenburg ein politisch-kultureller Abend mit und über Flüchtlinge statt. Amnesty International ist mit einem Infostand dabei! Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.

Auf einen Blick

  • Was? Politisch-kultureller Abend mit und über Flüchtlinge
  • Wann? 08. Juni 2016, 20 Uhr
  • Wo? Forumskirche St. Peter, Peterstraße 20 in Oldenburg

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

Juni 2016

4. CSD Filmrolle in Oldenburg

Es ist wieder soweit, der Christopher Street Day Nordwest steht vor der Tür! Wie letztes Jahr findet auch dieses Mal wieder eine Filmrolle rund ums Thema statt und Amnesty International ist mit Infoständen dabei.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

01.05.2016

Gewerkschaftskundgebung auf dem Rathausmarkt

Zum Tag der Arbeit am 1. Mai findet wie jedes Jahr eine Kundgebung der Gewerkschaften auf dem Oldenburger Rathausmarkt statt. Amnesty International ist mit einem Informationsstand dabei!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

30.04.2016

Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Arbeit

Anlässlich des Tags der Arbeit findet am 30.04. ein ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Arbeit in der St. Lamberti Kirche statt. Amnesty International ist mit einem Informationsstand dabei!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

28. April 2016

Film "Crónica de una Fuga"

Am 28. April 2016 zeigt der Filmriss e.V. einen Film, der sich mit der Menschenrechtslage in Kamerun beschäftigt. Die Oldenburger Amnesty-Gruppe ist mit einem Infostand dabei! Beginn ist um 19:30 Uhr im PFL Kulturhaus, Peterstraße 3, Oldenburg.
Der Film wird im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

21. April 2016

Film "Für einen Augenblick Freiheit"

Am 21. April 2016 zeigt der Filmriss e.V. einen Film, der sich mit der Flucht dreier Gruppen in die Türkei beschäftigt. Die Oldenburger Amnesty-Gruppe ist mit einem Infostand dabei! Beginn ist um 19:30 Uhr im PFL Kulturhaus, Peterstraße 3, Oldenburg.
Der Film wird im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt!

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

07. April 2016

Film "Yes I Am"

Am 07. April 2016 zeigt der Filmriss e.V. einen Film, der sich mit der Menschenrechtslage in Kamerun beschäftigt. Die Oldenburger Amnesty-Gruppe ist mit einem Infostand dabei! Beginn ist um 19:30 Uhr im PFL Kulturhaus, Peterstraße 3, Oldenburg.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

05.01.2016

Termine im Dezember (Rückschau)

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

23.11.2015

Informationsstand bei der Ausstellungseröffnung "Vor Ort für globale Gerechtigkeit"

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

22.11.2015, 29.11.2015, 04.12.2015, 06.12.2015 und 08.12.2015

Theatermemorandum über Anna Polikowskaja

Die Oldenburger Amnesty International Gruppe wird das Theaterstück "Eine nicht umerziehbare Frau" mit einem Informationsstand begleiten.

Weiterlesen...


22.10.2015 - 06.11.2015

Ausstellung "Die Würde des Menschen ist unantastbar"

Weiterlesen...

Der offizielle Flyer für den Menschenrechtstag 2015

19. September 2015

Oldenburger Menschenrechtstag "SCHAU NICHT WEG"

Auch in diesem Jahr wird die Oldenburger Amnesty International Gruppe am Menschenrechtstag in Oldenburg teilnehmen. Mit von der Partie sind in diesem Jahr unter anderem das IBIS, das Ökumenische Zentrum Oldenburg, das Cadillac und viele weitere.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

04.09.2015 - 06.09.2015

Friedensfestival in Neuschoo "WATT FÜR JEDEN"

Amnesty International wird mit den Gruppen aus Oldenburg / Leer und Emden 3 Tage lang auf dem Friedensfestival mit einem Informationsstand und einer Taschenmalaktion vertreten sein. Mit der internationalen Kampagen "STOP FOLTER" wollen die Gruppen auf Menschenrechtsverletzungen in Marokko und auf dem Bahamas aufmerksam machen.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

11.07.2015

Amnesty International Mahnwache "20. Gedenktag an das Massaker von Srebrenica"

Am 11. Juli 2015 hält die Oldenburger Amnesty International Gruppe eine Mahnwache zum Gedenken an das Massaker von Srebenica.

Weiterlesen...


14.06.2015

Gottesdienst zum CSD

Im Rahmen des CSD Oldenburg wird am Sonntag, 14. Juni 2015, ein Gottesdienst in der Lambertikirche stattfinden. Los geht’s um 10:00 Uhr.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

20.06.2015

CSD Nordwest

Am Samstag, dem 20 Juni 2015, unterstützt die Oldenburger Amnesty International erneut die „Wir in Weiß“ beim CSD Nordwest. Treffpunkt ist um 11:30 Uhr in der Rosenstraße, Oldenburg.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

18.06.2015

GAY-Kurzfilmnacht

Zur CSD-Filmrolle bietet AI am 18. Juni 2015 einen Informationsstand in der Exerzierhalle Oldenburg an. Die GAY-Kurzfilmnacht beginnt um 19 Uhr, der Film „Something must break“ wird um 21 Uhr gezeigt.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

16.06.2015

L-Kurzfilmnacht

Am 16. Juni 2015 bietet die Oldenburger Amnesty International Gruppe einen Informationsstand bei der L-Kurzfilmnacht in der Exerzierhalle. Gezeigt werden fünf Kurzfilme zum Thema lesbische Liebe.

Weiterlesen...

Attach:hate_me_in_vain.png Δ

16.06.2015

„They hate me in vain“

Im Rahmen der CSD-Filmrolle wird am Dienstag, 16. Juni 2015, in der Oldenburger Exerzierhalle der Amnesty International Film „They hate me in vain“ gezeigt. Los geht’s um 18:30 Uhr.

Weiterlesen...

AI-Logo

01.05.2015

Tag der Arbeit

Am 1. Mai 2015, dem Tag der Arbeit, bietet die Oldenburger Amnesty International Gruppe auf dem Rathausmarkt einen Informationsstand bei der Gewerkschaftskundgebung. Los geht's um 10 Uhr.

Weiterlesen...

AI-Logo

30.04.2015

Gottesdienst

Im Rahmen des Gottesdienstes zum Tag der Arbeit möchte die Oldenburger Amnesty International Gruppe am 30. April 2015 auf Menschenrechtsverletzungen an Gewerkschaftern aufmerksam machen.

Weiterlesen...

Die Oldenburger Amnesty International Gruppe bei der Demo

21.03.2015

Tag gegen Rassismus

Am 21. März 2015 nahmen wir an der Demonstration zum „Tag gegen den Rassismus“ teil. Auf der anschließenden Kundgebung hielt Eileen S. Börner im Namen der Oldenburger AI-Gruppe eine Rede.

Weiterlesen...

Raif Badawi Copyright: amnesty.de

20. + 27.03.2015

Weitere Mahnwachen

Am 20. und 27. März 2015 finden weitere Mahnwachen für den saudi-arabischen Blogger Raif Badawi statt. Wegen seiner Internetseite „Saudi Arabian Liberals“ wurde er zu zehn Jahren Haft und 1000 Peitschehieben verurteilt.

Weiterlesen...

Poster: Sonne der Gerechtigkeit

15.03.2015

Gottesdienst mit AI

Unter dem Motto „Sonne der Gerechtigkeit – Bahamas und Menschenrechte“ begleitet die Oldenburger Amnesty International Gruppe am 15. März 2015 den Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche.

Weiterlesen...

Logo Stop Folter

09. - 13.03.2015

Ausstellung „Stop Folter“

Vom 9. bis 13. März 2015 zeigt die AI-Ausstellung „Stop Folter“ Infoposter zum Thema Folter und Menschenrechte, Foltermethoden, eine Landkarte und Erläuterungen zu Schutzmaßnahmen.

Weiterlesen...

AI-Logo

08.03.2015

Film: „Das Mädchen Hirut“

Am 8. März 2015, dem Weltfrauentag, begleitet die Oldenburger Amnesty International-Gruppe die Ausstrahlung des Films „Das Mädchen Hirut“ mit einem Informationsstand im Casablanca Kino.

Weiterlesen...

Logo Amnesty International

21.02.2015

Demo und Kundgebung

Die Oldenburger Amnesty International-Gruppe wird am 21. Februar 2015 an der Demonstration teilnehmen, weil für uns die Menschenrechte ungemein wichtig sind und wir Flagge zeigen möchten.

Weiterlesen...

Raif Badawi Copyright: amnesty.de

13., 20. + 27.02.2015

Mahnwache für Raif Badawi

Am 13., 20. und 27. Februar 2015 findet eine Mahnwache für den saudi-arabischen Blogger Raif Badawi statt. Wegen seiner Internetseite „Saudi Arabian Liberals“ wurde er zu zehn Jahren Haft und 1000 Peitschehieben verurteilt.

Weiterlesen...

Briefmarathon-Stempel

10.12.2014

Briefmarathon 2014

Am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, stehen die Aktivist_Innen von AI auf dem Lamberti-Markt in der Hütte für gemeinnützige Organisationen und beteiligen sich am Briefmarathon 2014.

Weiterlesen...

NachdenkStatt

23.11.2014

NachDenkstatt

Im Rahmen der „Stop Folter“-Kampagne will die Oldenburger AI-Gruppe auf das Schicksal von Erkin Musaev aus Usbekistan aufmerksam machen. Dazu bietet die Gruppe einen Infostand bei der NachDenkstatt.

Weiterlesen...

Flyer

24.10.2014

Film Everyday Rebellion

Die Oldenburger Amnesty International Gruppe wird mit einem Informationsstand zur aktuellen Kampagne „Stop Folter“ beim Film Everyday Rebellion anwesend sein und damit das Projekt von „Filmriß“ unterstützen.

Weiterlesen...

Menschenrechtstag-Plakat

20.09.2014

Menschenrechtstag

Am 20. September 2014 findet in der Oldenburger Innenstadt wieder der Menschenrechtstag statt. Mit einem Informationsstand und einer Mitmachaktion möchte die AI-Gruppe auf das absolute Folterverbot aufmerksam machen.

Weiterlesen...

Undugu-Plakat

19.07.2014

4. Oldenburger Afrikatag

Nach dem internationalen Kultursommer-Tag im letzten Jahr geht es auf dem Schlossplatz auch 2014 wieder bunt und vielfältig zu. Im Mittelpunkt stehen die Kultur, die Menschen und die Lebendigkeit Afrikas – aber auch die Schattenseiten dieses Kontinents.

Weiterlesen...

Liebe ist kein Verbrechen

21.06.2014

CSD: Wir in Weiß

Menschen werden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung gedemütigt, verprügelt, vergewaltigt und umgebracht. Menschen sind mutig, brechen das Schweigen, wehren sich, organisieren sich, kämpfen gemeinsam für ihre Rechte, klagen an und erreichen Veränderung.

Weiterlesen...

AI-Stand

02.06.2014

CSD-Filmrolle

Vom 2. bis zum 19. Juni 2014 begleitet die Oldenburger Amnesty International Gruppe die „CSD-Filmrolle“ im Cine K, in der Kulturetage. Mit Informationsständen macht die AI Gruppe die Kinobesucher auf weltweite Menschenrechtsverletzungen gegenüber LGBTI aufmerksam.

Weiterlesen...

Reza Shahabi Zakaria

01.05.2014

Tag der Arbeit

Gewerkschafter sind oft Opfer von staatlichen Repressionen. Durch ihr Engagement werden sie häufig inhaftiert und fallen politisch motivierten Morden, dem „Verschwindenlassen“ und Schikanierungen zum Opfer. Am 1. Mai 2014, dem Tag der Arbeit, möchten wir uns von Amnesty International Oldenburg deshalb für Gewerkschafter im Iran einsetzen.

Weiterlesen...

Shahrokh Zamani

30.04.2014

Gewerkschafter im Iran

Die Oldenburger AI-Gruppe möchte zum Tag der Arbeit auf die Menschenrechtsverletzungen an Gewerkschaftern im Iran aufmerksam machen. Dazu informiert sie am 30 April 2014, in der Lambertikirche über die beiden Gewerkschafter Reza Shahabi Zakaria und Shahrokh Zamani, die wegen ihres Einsatzes für Arbeitsrechte inhaftiert wurden.

Weiterlesen...

Luftballon-Aktion

08.02.2014

Sotschi: Olympiastart

Gelb leuchtende Solidarität, so weit das Auge reicht. Pünktlich zum Olympiastart zeigte die Oldenburger AI Gruppe am 8. Februar 2014, was sie von Menschenrechtsverletzungen in Russland hält. In den Tagen vor Beginn der Spiele hatten sich die unerfreulichen Nachrichten aus Sotschi gehäuft und so waren viele Bürger sehr interessiert am gelben Stand in Luftpostoptik.

Weiterlesen...

Ausstellung

02.02.2014

Bootsflüchtlinge

Die Amnesty International-Ausstellung zum Thema Bootsflüchtlinge kommt vom 7. bis zum 21. Februar 2014 nach Oldenburg. Gezeigt wird sie in der IBIS-Halle, Klävemannstr. 16 in Oldenburg. Die Ausstellung findet in Kooperation mit IBIS (Interkulturelle Arbeitsstelle), dem Verein Fluchtmuseum und dem Forum St. Peter statt.

Weiterlesen...

Russland: Demonstranten vom Bolotnaja-Platz freilassen! Quelle: amnesty.de

10.12.2013

Menschenrechtstag

Am 10. Dezember 2013, dem Internationalen Menschenrechtstag, veranstalten wir von Amnesty International Oldenburg wieder einen Info-Stand an der Universität, am Campus Uhlhornsweg. In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Briefmarathon vor allem um Folter und politische Gefangene in Mexiko, Myanmar und Russland.

Weiterlesen...

Bangladesh, der Einsturz der Textilfabrik und unsere Verantwortung

09.12.2013

Textil aus Bangladesch

Am Montag, dem 9. Dezember 2013, lädt Amnesty International Oldenburg, um 19 Uhr, zur Diskussion mit Bernhard Hertlein ins IBIS Café in Oldenburg ein. Thema ist die Textilindustrie in Bangladesch. Im Anschluss an den Lichtbildervortrag besteht ausreichend Gelegenheit zu Diskussion und Meinungsaustausch.

Weiterlesen...

02.12.2013

Faire Kleidung

Am Montag, 2. Dezember 2013, informiert Amnesty International Oldenburg über die Arbeitsbedingungen und Ausbeutungen von Frauen in der Textilindustrie. Dazu berichten Mahestiwari Murugan und Anita Cheria von ihren Erfahrungen. Los gehen die Vorträge um 18 Uhr im BIS-Saal der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

08.11.2013

Weihnachtsaktion: Jamaika

Die Oldenburger AI-Gruppe bittet um Weihnachtskarten für Paulette Wellington. Vom 23. Mai bis 22. Juli 2010 wurde in der jamaikanischen Hauptstadt Kingston der Ausnahmezustand ausgerufen, nachdem es bei Auslieferungsersuchen der USA bezüglich Christopher „Dudus“ Coke, eines Drogendealers, zu Ausschreitungen gekommen war.

Weiterlesen...

20.10.2013

Post aus Ecuador

Ende September empfing die Oldenburger AI-Gruppe Post aus Ecuador vom Ministerio de Justicia, Derechos Humanos y Cultos. In den 3 Päckchen befanden sich insgesamt 220 individuell adressierte und nummerierte Anschreiben an die Unterschreiber der Petitionen zum Urteils im Fall der Gemeinde der Sarayaku gegen den Staat Ecuador.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

18.10.2013

Film: Gulabi Gang

Am 18. Oktober 2013 unterstützt die Oldenburger Amnesty-Gruppe die AI Kogruppe Indien. Zur Filmführung „Gulabi Gang“ im PFL machen wir an einem Infostand auf den Einzelfall von Soni Sodi und Lingaram Kodopi aus Indien aufmerksam. Die beiden divasi-Aktivisten sind nach Amnesty Recherchen gewaltlose politische Gefangene.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

12.10.2013 + 27.10.2013

Amnesty in Bewegung

Vier Läufer werden am 12. Oktober 2013 beim Halb-Marathon der JVA-Oldenburg und am 27. Oktober 2013 beim Oldenburger Team-Marathon für Amnesty International Oldenburger laufen! Die Laufgruppe nennt sich „Lässig Laufen“ und freut sich über Zuschauer an den Strecken und natürlich über weitere Spendenbeiträge.

Weiterlesen...

Für eine Welt ohne Todesstrafe: © Amnesty International / Fons Hickmann m23

12.10.2013 + 13.10.2013

Todesstrafe in der Karibik

Am 12. und 13. Oktober 2013 veranstaltet die Oldenburger Amnesty International-Gruppe Informationsstände zum Thema Todesstrafe in der Karibik. Dazu sind wir am Samstag, 12. Oktober, in Oldenburg am Lefferseck und am Sonntag, 13. Oktober, in Varel. An den Informationsständen wird es unter anderem Weihnachtskarten für Jamaika geben.

Weiterlesen...

Plakat vom Menschenrechtstag 2013

14.09.2013

Menschenrechtstag

Beim Oldenburger Menschenrechtstag wird die Amnesty International-Gruppe Oldenburg mit Mitmachaktionen und einem Infostand auf die aktuelle Menschenrechtslage in Ägypten aufmerksam machen. Mit der Aktion „500 Nofreteten für die Menschenrechte in Ägypten“ können sich Passanten mit Farben kreativ für die Menschenrechte einsetzen.

Weiterlesen...

Flyer-Cover: Lesung

03.09.2013

Lesung: Waffenhandel

Am Dienstag, 3. September 2013, ließt Jürgen Grasslin aus seinem jüngst im Heyne-Verlag erschienenen Buch: „Schwarzbuch Waffenhandel – Wie Deutschland am Krieg verdient“. Die Oldenburg AI-Gruppe unterstützt die Veranstaltung mit einem Info-Stand. In seiner Lesung nennt Grasslin die Namen und Zusammenhänge im weltweit drittgrößten Rüstungsexportland.

Weiterlesen...

Plakat Friedensfestival

30.08.2013

Friedensfestival

Zusammen mit den Amnesty International Gruppen Leer und Emden wird die Oldenburger AI-Gruppe vom 30. August bis zum 1. September 2013 am Friedensfestival Neuschoo/Ostfriesland teilnehmen. Wir stellen die aktuelle Kampagne zu Ägypten vor und zeigen auf, wie Druck auf die ägyptische Regierung ausgeübt wird.

Weiterlesen...

Amnesty-Stand

25.08.2013

Bahnhofsviertelfest

Zusammen mit dem IBIS nimmt die Oldenburger AI-Gruppe am 25 August 2013 am Bahnhofsviertelfest teil. Vorgestellt wird der neue Einzelfall aus Jamaika: Sheldon Gary Davis wurde am 30. Mai 2010 in Denham Town, West Kingston, von jamaikanischen Sicherheitskräften getötet, nachdem er zur „Überprüfung“ in Verwahrung genommen wurde.

Weiterlesen...

AI-Aufsteller

15.06.2013

CSD-Umzug

Am Samstag, dem 15. Juni 2013, zieht der CSD-Umzug durch die Oldenburger Innenstadt. Wir sind mit einem Pritschenwagen und einer Gruppe ‚in Weiß’ dabei. Mit Schildern wollen wir von Amnesty International Oldenburg auf weltweite Menschenrechtsverletzungen an LGBTI hinweisen. Zusätzlich gibt es einen Infostand auf dem Schlossplatz.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

12.06.2013

Internationales Sommerfest

Am Mittwoch, dem 12. Juni 2013, findet wieder das Internationale Sommerfest der Universität Oldenburg statt. Wir von Amnesty International Oldenburg sind auch wieder mit einem Stand dabei. In diesem Jahr möchten wir auf die Menschenrechtsverletzungen an LGBTI aufmerksam machen. Los geht's um 16 Uhr auf dem Mensavorplatz am Campus Haarentor.

Weiterlesen...

AI-Stand

12.06.2013

CSD: Diskussion & Filme

Am Mittwoch, 12. Juni 2013, veranstaltet der CSD Nord West im PFL eine Podiumsdiskussion mit Bundestags-kandidaten. Alle Parteien haben zugesagt, an der Diskussion teilzunehmen. Gleichzeitig werden im Rahmen des CSD Filme im Cine K gezeigt. Bei beiden Veranstaltungen sind wir mit einem Info-Stand vertreten.

Weiterlesen...

Poster zum Film Kinder des Jaguars

29.05.2013

„Die Kinder des Jaguars“

Am Mittwoch, dem 29. Mai 2013, zeigt das studentische Kino „Gegenlicht“ in der Universität Oldenburg den Film „Die Kinder des Jaguars“. Wir von Amnesty International Oldenburg sind mit einem Informations-Stand und Fingerfood aus Equador mit dabei. Los geht’s um 20 Uhr auf dem Campus Uhlhornsweg.

Weiterlesen...

Stand: Tag der Arbeit in Oldenburg: © Helmut Heidemann

01.05.2013

Tag der Arbeit

Am Mittwoch, 1. Mai 2013, dem Tag der Arbeit, möchten wir von Amnesty International Oldenburg auf Menschenrechtsverletzungen an Gewerkschafter und Gewerkschafterinnen in Kolumbien aufmerksam machen. Deshalb organisieren wir sowohl in Oldenburg als auch in Varel Informationsstände zu dem Thema und legen Petitionslisten aus.

Weiterlesen...

Justice Pour Ernest Manirumva

09.04.2013

Ernest Manirumva

Am 9. April 2009 wurde der Menschenrechtsverteidiger Ernest Manirumva aus Burundi ermordet. Mit drei Gedenkgottesdiensten möchten wir von ai Oldenburg auf den Fall aufmerksam machen: am 3. April 2013 in der Garnisonskirche, am 7. April 2013 in der Martin Luther Kirche und am 30. April 2013 in der Lambertikirche.

Weiterlesen...

Stand zum Kolumbientag

10.03.2013

Kolumbientag

Am Sonntag, dem 10. März 2013, findet im Oldenburger Kulturzentrum PFL der „Kolumbientag“ statt. Wir von der Oldenburger amnesty international Gruppe werden uns mit einem Infostand zur Menschenrechtssituation in Kolumbien und einem Quiz über die Länder Amerikas beteiligen. Mitmachen lohnt sich! Los geht's um 11 Uhr.

Weiterlesen...

Tourposter: Max Herre - Hallo Welt

08.03.2013

Max Herre Konzert

Am Freitag, 8. März 2013, kommt Max Herre nach Oldenburg um sein neues Album „Hallo Welt!“ vorzustellen. Wir von der Oldenburger amnesty international Gruppe werden bei diesem Konzert anwesend sein und möchten mit unserem Informationsstand auf die Situation von Mohamed Ehab Sayed und Azza Suleiman in Ägypten aufmerksam machen.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

04.03.2013

Frauenfilmabend

Zum Weltfrauentag beteiligt sich die amnesty Gruppe am Frauenfilmabend der Vareler Gleichstellungsbeauftragten. Gezeigt wird am Montag, 4. März 2013, der Oscar-prämierte Film „Die eiserne Lady“. Wir informieren in diesem Rahmen mit unserem Stand zur Kampagne „Hände hoch für Waffenkontrolle“ über den weltweiten Waffenhandel.

Weiterlesen...

Safia Ishaag

10.12.2012

Menschenrechtstag

Am 10. Dezember 2012, dem Internationalen Menschenrechtstag, veranstalten wir von Amnesty International einen Info-Stand an der Uni Oldenburg. Wir möchten auf das Schicksal der Kunststudentin Safia Ishaag aufmerksam machen. Mit dem ai Briefmarathon 2012 fordern wir: Stoppt die Unterdrückung der Jugendbewegung im Sudan.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

05.12.2012

AI Oldenburg im Radio

Ganz nach dem Motto „Tue Gutes und rede darüber“ gestalten wir am 5. Dezember 2012 wieder eine Radiosendung bei dem Lokalsender oeins. In der Sendung berichten wir vom Oldenburger Menschenrechtstag, den wir im September veranstaltet haben, und dem Internationalen Menschenrechtstag, der jedes Jahr am 10. Dezember gefeiert wird.

Weiterlesen...

Für eine Welt ohne Todesstrafe: © Amnesty International / Fons Hickmann m23

10.10.2012

Tag gegen die Todesstrafe

Zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe möchten wir für das Thema sensibilisieren. Am Mittwoch, dem 10.10.2012, veranstalten wir deshalb in der Oldenburger Innenstadt einen Info-Stand. Dort finden Sie Antworten auf die Fragen: In welchen Ländern wird die Todesstrafe noch heute vollzogen? Und was unternimmt Amnesty dagegen?

Weiterlesen...

Amnesty Stand: Internationaler Menschenrechtstag

15.09.2012

Menschenrechtstag

Am Samstag, dem 15. September 2012, findet in der Innenstadt wieder der Oldenburger Menschenrechtstag statt. Wir von Amnesty Oldenburg beschäftigen uns in diesem Jahr mit dem Thema Waffenkontrolle (ATT), dem Waffenhandel in Afghanistan und dem Fall des ermordeten Menschenrechtlers, Ernest Manirumva, in Burundi.

Weiterlesen...

Stand in Dangast

25.08.2012

AI Oldenburg in Dangast

Die Oldenburger Amnesty International Gruppe engagiert sich weiterhin stark für die Aufklärung des Falls von Ernest Manirumva, dem ermordeten Menschenrechtler aus Burundi. Deshalb machen wir uns auf den Weg nach Dangast, wo wir am Samstag, den 25. August 2012, mit einem Infostand auf den Fall aufmerksam machen möchten.

Weiterlesen...

Ostfriesischer Kirchentag Poster

14.07.2012

Ostfriesischer Kirchentag

Der 6. Ostfriesische Kirchentag findet in diesem Jahr vom 13. bis 15. Juli 2012 in Aurich statt. Wir von Amnesty International Oldenburg werden am Samstag, dem 14. Juli, mit einem Infostand mit dabei sein. Unsere Themen sind unter anderem: Unser Einzelfall zu Ernest Manirumva in Burundi und der aktuelle Fall des inhaftierten Nguyen Van Ly aus Vietnam.

Weiterlesen...

Plakat Afrika Cup 2012

07.07.2012

Afrika Cup Oldenburg

„Kultur der Toleranz“ lautet in diesem Jahr das Motto des Afrika Cups Oldenburg. Das Fußballturnier findet am Samstag, 7. Juli 2012, auf dem Sportplatz in der Kennedystraße statt. Wir von Amnesty International Oldenburg möchten diese Gelegenheit nutzen, um unseren Einzelfall zur Aufklärung des Mordes an Ernest Manirumva in Burundi bekannnter zu machen.

Weiterlesen...

Sommerfest Iris und Myriam

20.06.2012

Internationales Sommerfest

Am Mittwoch, 20. Juni, feiert die Universität Oldenburg wieder das „Internationale Sommerfest“ auf dem Mensavorplatz am Uhlhornsweg. Amnesty International Oldenburg ist mit dabei, berichtet über ihre Arbeit in Burundi und gibt – passend zum Weltflüchtlingstag – Informationen rund um das Thema Flüchtlingshilfe.

Weiterlesen...

Plakat Undugu

16.06.2012

AI beim Oldenburger Afrikatag

Unter dem Motto “Undugu – Freundschaft” findet am Samstag, 16. Juni 2012 ab 11 Uhr, in der Helene-Lange Schule der 3. Oldenburger Afrikatag statt. Wir von der Amnesty Gruppe bieten einen Workshop an und möchten unter anderem über die Menschenrechte in dem kleinen Afrikanischen Staat Burundi aufklären.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

06.06.2012

AI Oldenburg geht 'on air'

Am 6. Juni gestaltet die Gruppe Amnesty International Oldenburg zusammen mit dem Lokalsender oeins eine eigene Radiosendung. In der Sendung wird es unter anderem um den Afrikatag am 16. Juni und unser Engagement zu Burundi gehen. Außerdem stellen wir Ihnen den Song von Amnesty International zum Eurovision Song Contest vor.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

01.05.2012

Erster Mai 2012

Amnesty International Info-Stand bei der Gewerkschaftskundgebung auf dem Rathausmarkt und Teilnahme am Demonstrationsumzug. Am Tag der Arbeit macht die Oldenburger AI Gruppe auf Menschenrechtsverletzungen an Gewerkschaftern in Guatemala aufmerksam. Luis Ovidio Ortiz Cajas und drei weitere Männer der Gewerkschaft SNTSG wurden am 24. März 2012 in Guatemala Stadt erschossen.

Weiterlesen...

Amnesty International - Fünf Jahrzehnte für die Menschenrechte

22.11.2011

Fünf Jahrzehnte für die Menschenrechte

Anlässlich des 50. Jubiläums möchten wir am 22. November um 20:00 in Zusammenarbeit mit dem Forum Agenda 21 ins Kulturzentrum PFL einladen, um die Arbeit und Entwicklung von Amnesty International vorzustellen. Alles begann mit einem Zeitungsartikel. Am 28. Mai 1961 veröffentlichte der Anwalt Peter Benenson den Artikel "Die vergessenen Gefangenen" auf der Titelseite der britischen Zeitung "The Observer".

Weiterlesen...

Internationaler Menschenrechtstag: 10. Dezember

10.12.2011

Internationaler Menschenrechtstag

Amnesty International Informationsstand mit Glühweinverkauf beim Lefferseck von 10.00 - 18.00 Uhr.

Im Rahmen des weitweiten Briefmarathon von Amnesty International soll auf das Schicksal von Herrn Jean-Claude Roger Mbede aus Kamerun aufmerksam gemacht werden. Der 32 jährige Student verbüßt derzeit eine dreijährige Haftstrafe wegen "Homosexualität", dies ist nach kamerunischen Strafgesetzbuch eine Straftat.

Weiterlesen...

Fünf Jahrzehnte für die Menschenrechte

30.10.2011

50 Jahre Amnesty International – Fünf Jahrzehnte für die Menschenrechte

Anlässlich des 50. Jubiläums lädt Amnesty International in Kooperation mit der Apotheker Villa - Gesundheitshaus Westerstede zur Ausstellung „50 Jahre Amnesty International – Fünf Jahrzehnte für die Menschenrechte“ ein, die vom 30.10. - 13.11.2011 in den Räumlichkeiten der Apothekervilla in der Gaststraße 4 in Westerstede stattfindet. Die Eröffnung findet am 30.10.2011 um 11:30 Uhr unter Mitwirkung der Musiker Detlef Wehking und Ludger Bojert vom Duo Da Capo und mit fair gehandelten Getränken vom Eine Welt Laden – Äquator, Westerstede, statt.

Weiterlesen...

Menschenrechtstag 2011

10.09.2011

Menschenrechtstag 2011

10.09.2011 von 11.00 Uhr - 17.00 Uhr findet in der Kleinen Kirchenstraße Oldenburg. Dieses Jahr soll das Menschenrecht auf Asyl mit Aktionen in den Vordergrund gestellt werden.

Weiterlesen...

Fotoausstellung, 20.06.-08.07.2011, Unsichtbare Opfer

20.06.2011

Fotoausstellung - Unsichtbare Opfer

Migrantinnen und Migranten auf ihrem Weg durch Mexiko. Eine Fotoausstellung über den langen Weg von Migrantinnen und Migranten aus Zentral- und Südamerika. Eröffnung am 20. Juni 2011, 19 Uhr, Universitätsbibliothek, Universität Oldenburg (Uhlhornsweg).

Ausstellung: 20.06.-08.07.2011, Mo.-Fr. 8-20 Uhr, Sa.-So. 10-18 Uhr

Weiterlesen...

Informationsstand zum 50. Geburtstag von AI, 10-18 Uhr, Oldenburg Innenstadt

28.05.2011

Informationsstand zum 50. Geburtstag von AI

Am 28. Mai 2011 gibt es einen Informationsstand am Lefferseck in Oldenburg. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr informieren wir über die Arbeit von Amnesty International in den letzten 50 Jahren. Am 28 Mai 1961 rief der britische Rechtsanwalt Peter Benenson in einem Zeitungsartikel dazu auf, für die Freilassung aller gewaltlosen politischen Gefangnen aktiv zu werden. Daraus entstand mit Hilfe einer ständig wachsenden Zahl engagierter Menschen die weltweit größte Menschenrechtsorganisation-

Weiterlesen...

Weg der Menschenrechte - 16.4.2011 - ab 14.30 Uhr

16.04.2011

Weg der Menschenrechte

Gang mit neun Stationen von Bad Zwischenahn nach Oldenburg. Treffpunkt: 14.30 Uhr, Forumskirche St. Peter OL - Rückkehr dorthin gegen 23 Uhr

Wir werden mit neun Stationen an die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Menschenrechte erinnern. Wir wollen Tatsachen ins Auge blicken und uns austauschen über tragende Lebensquellen, die uns offen bleiben lassen für ein Engagement für eine bewohnbare Erde in Gerechtigkeit und Frieden.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

12.03.2011

Infostand in der Oldenburger Innenstadt zum Welt-Frauentag

Aus Anlass des Welt-Frauentages informiert die Oldenburger AI Gruppe am 12. März in der Innenstadt in der Nähe des Leffers-Ecks über die sexuelle Gewalt gegen Frauen in Nicaragua und sammelt Unterschriften

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

10.12.2010

Internationaler Menschenrechtstag 2010

Mit einen Informationsstand sowie einer Briefaktion will die Oldenburger amnesty international Gruppe auf das Schicksal der Menschenrechtlerin Norma Cruz aufmerksam machen. Frau Norma Cruz aus Guatemala erhält seit Juni 2010 Drohungen, weil sie sich für ein Mädchen einsetzt, das vergewaltigt wurde. Sie leitet die Frauenrechtsorganistion Fundacion Sobrevivientes ( Stiftung Überlebende).

Weiterlesen...

Themenabend - Menschenrecht auf Gesundheit - 23.10.2010

23.09.2010

Themenabend "Menschenrecht auf Gesundheit"

Menschenrecht auf Gesundheit - hier und überall? Am 23. September 2010 findet ein Themenabend im PFL-Kulturhaus statt mit Beiträgen aus West- und Zentralafrika und anschließender Diskussionsrunde.

Weiterlesen...

Aktionstag - Jugend und Ehrenamt - 10.09.2010

10.09.2010

Aktionstag "Jugend und Ehrenamt"

Auch in diesem Jahr bietet die Oldenburger Amnesty International Gruppe wieder einen Workshop am Aktionstag "Jugend und Ehrenamt" an.

Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus der Martin-Luther Kirche, Eupener Str. 6, Oldenburg ab 10.00 Uhr.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

04.09.2010

Menschenrechtstag 2010

"Alle Menschen haben Rechte" unter diesem Motto veranstalten 10 Organisationen aus Oldenburg den Menschenrechtstag am 4. September 2010 von 11.00 -17.00 Uhr am Lefferseck in Oldenburg.

Weiterlesen...

Mutter werden. Ohne zu sterben. Aktion zur Müttersterblichkeit in Burkina Faso.

05.03.2010

Mutter werden. Ohne zu sterben.

Aktion zur Müttersterblichkeit in Burkina Faso

Im Rahmen des Internationalen Frauentages am 8. März möchte Amnesty International Oldenburg für die Rechte der Frauen in Burkina Faso aktiv werden. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Weiterlesen...

Menschenrechtstag 2009 am 05.Sep.2009

14.08.2009

Menschenrechtstag 2009

Am 5. September ist es soweit: Die nächste Auflage des Menschenrechtstags in Oldenburg findet statt.

In der Kleinen Kirchenstraße werden verschiedene Menschenrechtsorganisationen über ihre Arbeit informieren und den Blick besonders darauf richten, wo und unter welchen Umständen die Menschenrechte verletzt werden. Grundsätzlich wird an allen Ständen nicht nur informiert, auch soll es immer eine Möglichkeit der aktiven Teilnahme geben.

Weiterlesen...

Logo des UNCHR

27.05.2009

Vortrag

des Sonderberichterstatters der UN für das Recht auf Bildung: Bildung ist ein Recht und keine Ware

Die Amnesty International Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V., Oldenburg und Berlin, freut sich als Mitveranstalter auf die Vortrags- und Podiumsveranstaltung mit Prof. Dr. Vernor Muñoz, UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Bildung, hinweisen zu können.

Veranstaltungsort ist das PFL. Sonntag, 7. Juni 2009, 11 bis 13 Uhr, Eintritt frei

Weiterlesen...

patricebendounga

09.05.2009

Menschenrechte verteidigen im Tschad - Patrice Bendounga

Veranstaltung am 25. Mai 2009

Patrice Bendounga berichtet über Menschenrechtsverletzungen und seine Arbeit als Menschenrechtsverteidiger im afrikanischen Bürgerkriegsland Tschad.

Der Vortrag wird auf Französisch gehalten; eine Dolmetscherin wird übersetzen.

Eine Veranstaltung von und mit Amnesty International Oldenburg. Ort der Veranstaltung ist das Jochen-Klepper-Haus (Gemeindehaus), Ecke Bremer Str. 28 / Cloppenburger Str.

Beginn ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen...

Kampf gegen Frauenhandel - Mo., 27.April 2009 - 20 Uhr

15.04.2009

SOLWODI - Kampf gegen Frauenhandel

Die größte Beratungsstelle gegen Frauenhandel ist SOLWODI (SOLidarity with WOmen in DIstress). Mit ihrer Menschenrechtsarbeit schärft sie den Blick für Schattenseiten der Globalisierung, die mitten unter uns zu finden sind: Heiratshandel, Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und Zwangsehen. Täglich werden in Zeitungen und im Internet junge Frauen als „Ware Mensch" offen zum Verkauf angeboten - ein Verbrechen direkt vor unseren Augen. Aber kaum jemand nimmt Notiz davon. SOLWODI will Frauenhandel zum Politikum erklären.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

23.03.2009

Felix Zimmermann am 01.04.2009

Ausstellung "Flucht & Vetreibung"

Vom 26. März bis zum 15. Mai 2009 werden im Gebäude A14 der Universität Oldenburg die Wanderausstellungen „Die Nakba – Flucht und Vertreibung“ (Flüchtlingskinder im Libanon e.V.) und „Trotz allem – ich lebe“ (UNO-Flüchtlingshilfe e.V.) unter dem Titel „Flucht & Vertreibung“ zu besichtigen sein. Mehr Informationen zur Ausstellung und dem Rahmenprogramm finden sie unter http://www.ibkm.uni-oldenburg.de/flucht.html.

Weiterlesen...

alle künstler auf der bühne?

20.11.2008

Von Vokalakrobaten, einem Fönig, chronischem Schlafmangel und vielem mehr: CELEBRATING HUMAN RIGHTS

Am 7. November trafen sich zahlreiche Künstlerinnen und Künstler um mit den Oldenburgern 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte im Rahmen von „Celebrating Human Rights“ – eine Benefizveranstaltung von und mit Amnesty International Oldenburg - zu feiern.

Weiterlesen...

logo_forum_st_peter

31.10.2008

„Alles, was MENSCHEN RECHT ist…“ – Seminar anlässlich 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Samstag, 8.11.2008 | 10 – 17 Uhr | Forum St. Peter

Mit Elisabeth Strohscheidt, Menschenrechtsreferentin bei MISEREOR, Aachen.

Weiterlesen...

gruppe_juicebox

31.10.2008

"Celebrating Human Rights" – JuiceBox versteigert einzigartige Single-CD

Anlässlich "Celebrating Human Rights" haben sich JuiceBox eine ganz besondere Aktion einfallen lassen:

Die Versteigerung einer einmaligen und einzigen Single-CD mit genau einem Lied von JuiceBox. Ein echtes Unikat - selbstverständlich inkl. eines ordentlichen Layouts und den Unterschriften aller Gruppenmitglieder!!!

Der Erlös kommt Amnesty International zugute und wird am Abend der Veranstaltung überreicht.

Weiterlesen...

Flyer

30.10.2008

"Celebrating Human Rights" am 07.11.2008

Am Freitag, den 07.11., feiert Amnesty International unter der Schirmherrschaft des Kulturdezernenten der Stadt Oldenburg, Stadtrat Martin Schumacher, 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Unter dem Motto 'Celebrating Human Rights' treten zahlreiche Künstlerinnen und Künstler auf. Mit dabei sind:

  • JuiceBox (Vocal-Band),
  • Dorit Jakobs und Band (acoustic/folk/pop),
  • Eberlei und Fuhrmann (Kabarett),
  • Wat Ihr Wollt (Improvisationstheater),
  • Flo Fernandez (Indie-Rock),
  • Jan Hiller (Lesung),
  • Marlene Stamerjohanns (Poetry) und
  • Cordao de Ouro (Capoeira).
Ort: Unikum (C.v.O. Universität), Uhlhornsweg, Beginn 20 Uhr (Einlass ab 19:30). Kartenverkauf nur an der Abendkasse, Kartenreservierung bis Mittwoch, den 05.11., über info@ai-oldenburg.de oder sebastian_bartel@hotmail.com.

Hier findet Ihr einen Lageplan des Unikums: http://www.studentenwerk-oldenburg.de/kultur/lageplan.html

Weiterlesen...