Amnesty International Amnesty Oldenburg

Impressum | Login

Amnesty Oldenburg

StartseiteMahnwache anlässlich der andauernden Inhaftierung von Menschenrechtsverteidiger_innen in der Türkei

Was ist auf dem Bild zu sehen?

13.10.2017

Mahnwache anlässlich der andauernden Inhaftierung von Menschenrechtsverteidiger_innen in der Türkei

Am 13.Oktober 2017 ist die Direktorin der türkischen Sektion von Amnesty International Idil Eser und die mit ihr festgenommenen Menschenrechtsverteidiger_innen 100 Tage inhaftiert. Einen Tag später hat sie Geburtstag.

Die systematische Unterdrückung kritischer Stimmen in der Türkei macht auch vor der weltweit größten unabhängigen Menschenrechtsorganisation nicht Halt: Vier Wochen nachdem der Vorstandssprecher der türkischen Sektion von Amnesty International Taner Kilic festgenommen wurde, wurde am 5 Juli 2017 auch die Direktiorin Idil Eser inhaftiert. Idil Eser, Taner Kilic und weitere Menschenrechtsaktivisten wie der Deutsche Peter Steudtner sind in der Türkei inhaftiert, nur weil sie sich für die Rechte anderer eingesetzt haben. Mit einer Mahnwache und Briefaktion will die Oldenburger Amnesty International die Öffentlichkeit erneut auf ihre Inhaftierung aufmerksam machen und auf die Menschenrechtslage in der Türkei. Kommen Sie am 13 Oktober 2017 zu unserer Mahnwache und unterstützen Sie unsere Briefaktion für die Freilassung der inhaftierten Menschenrechtsverteidiger_innen in der Türkei.

Auf einen Blick

  • Was? Mahnwache anlässlich der andauernden Inhaftierung von Menschenrechtsverteidiger_innen in der Türkei
  • Wann? 13.10.2017, 15:00 - 17:00 Uhr
  • Wo? Hirschapotheke, Oldenburg