Amnesty International Amnesty Oldenburg

Impressum | Login

Amnesty Oldenburg

StartseiteMahnwache anlässlich der Verhaftungswelle in der Türkei

Was ist auf dem Bild zu sehen?

11.08.2017

Solidaritätsaktion für inhaftierte türkische Amnesty-VertreterInnen

Nachdem in der Türkei zahlreiche Journalisten inhaftiert wurden, haben die Behörden nun weitere Festnahmen vorgenommen. Auch Mitglieder von Amnesty International sind unter den Gefangenen.

Worum geht es?

Wenige Wochen nach der Verhaftung von Taner Kılıç, Vorstandsvorsitzender von Amnesty International in der Türkei, wurde am 5. Juli auch die Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion, İdil Eser, ohne ersichtlichen Grund festgenommen. Die Behörden ermitteln offenbar wegen „Unterstützung einer bewaffneten terroristischen Organisation“: Dieser Vorwurf ist absurd und entbehrt jeglicher Grundlage. Amnesty International ruft die türkischen Behörden auf, Taner Kılıç, İdil Eser sowie alle weiteren inhaftierten Menschenrechtsverteidiger und -verteidigerinnen sofort freizulassen und alle Vorwürfe gegen sie fallen zu lassen.

Auf einen Blick

  • Was? Mahnwache anlässlich der Verhaftungswelle in der Türkei.
  • Wann? 11.08.2017, Beginn um 18:00 Uhr
  • Wo? Am Lefferseck in Oldenburg, vor dem Bankhaus Fortmann und Söhne. Ecke Lange Straße / Achternstraße